Im Januar ist im Indupark eine Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen für geflüchtete Menschen an den Start gegangen. Viele Oespeler*innen sind besorgt und fragen sich, welchen Einfluss diese Einrichtung auf sie hat. Hier findest Du sachliche Infos, die ich auch aktuell, in Oespel verteile.

Die soziale Ungleichheit in NRW wächst. Für viele ist das Leben unbezahlbar geworden. Es ist Zeit für einen starken sozialen Staat. Doch das Gegenteil ist der Fall: Das Land spart bei den Kitas, im Sport, und bei vielen sozialen Projekten. Investitionen in die Zukunft werden auf die lange Bank geschoben. Familien und Menschen mit kleinen Einkommen haben das Nachsehen. Die Landesregierung gefährdet den sozialen Zusammenhalt in NRW! Darüber wollen wir sprechen mit Jochen Ott, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW. Wir freuen uns auf Dich!

Weitere Meldungen

Das bin ich

Mein Name ist Anja Butschkau. Seit 2017 vertrete ich die Menschen aus Dortmund im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Als Kind einer Arbeiterfamilie im Ruhrgebiet liegen mir soziale Themen am Herzen. Ich möchte dazu beitragen, dass sich die Lebensverhältnisse der Menschen in meinem Wahlkreis verbessern. Gute Arbeitsbedingungen, die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, bezahlbarer Wohnraum, beste Bildung von der Kita bis zur Hochschule und ein soziales Netz, das den Menschen hilft, die unsere Unterstützung brauchen. Das sind Themen, bei denen es um Werte geht, die mir wichtig sind: Solidarität und Gerechtigkeit.

Anja Butschkau an der Ruhr

Meine Versprechen

Ich möchte Ihr Sprachrohr in die Politik sein. Ihr Anliegen ist mir wichtig. Ich nehme mir die Zeit, Ihnen zuzuhören und, soweit es mir möglich ist, mich für eine Lösung einzusetzen. Nehmen Sie also gerne mit mir Kontakt auf!

Anja-Butschkau-Porträt
Anja Butschkau

Dortmund ist eine Stadt der Solidarität. Darauf bin ich stolz. Damit das so bleibt und alle Menschen unabhängig von Herkunft und Einkommen an Arbeit, Wohnen, Bildung, Kultur und Gesellschaft teilhaben können, gebe ich jeden Tag mein Bestes.

Anja-Butschkau-Porträt
Anja Butschkau

Politik ist kein Selbstzweck. Wir Politikerinnen und Politiker sind von den Menschen gewählt worden, um ihre Interessen zu vertreten. Daher lebe ich Transparenz vor und veröffentliche meine Einnahmen und Nebentätigkeiten und berichte ausführlich über meine Arbeit.

Anja-Butschkau-Porträt
Anja Butschkau

Bürgersprechstunde

Es ist für mich selbstverständlich, dass ich als gewählte Volksvertreterin ein offenes Ohr für die Menschen in meinem Wahlkreis habe. Dafür biete ich eine Bürgersprechstunde an, in der sich jede*r mit seinem Anliegen an mich wenden kann. Sie möchten gerne meine Bürgersprechstunde besuchen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit meinem Wahlkreisbüro.

Landtag besuchen

Jedes Jahr besuchen mich Vereine, Gruppen, Einrichtungen, Schulklassen und Einzelpersonen aus meinem Wahlkreis im Landtag. Die Teilnehmer*innen erfahren dort, wie der Landtag funktioniert, wie meine Arbeit als Abgeordnete aussieht und wofür ich mich einsetze. Höhepunkt ist der Besuch der Plenardebatte, die live von der Zuschauertribüne aus verfolgt wird.

Newsletter Anja Butschkau

Newsletter

In meinem Newsletter informiere ich über die wichtigsten Themen im Landtag, über meine Arbeit in meinen Ausschüssen und im Wahlkreis. Sie erhalten hierüber auch Einladungen zu politischen Veranstaltungen im Landtag und im Wahlkreis. Der Newsletter erscheint ungefähr einmal pro Quartal und kann bei Interesse hier abonniert werden.

SIE HABEN ANREGUNGEN ODER KRITIK? SCHREIBEN SIE MIR!