Anja Butschkau

Kleine Anfragen

Als Abgeordnete habe ich die Möglichkeit, der Landesregierung Kleine Anfragen zu stellen. Kleine Anfragen sind ein Instrument des Parlaments zur Kontrolle der Regierung. Sie werden genutzt, um Fakten und Daten für die eigene politische Arbeit, insbesondere auch für den Wahlkreis zu ermitteln, konkrete Sachverhalte, auch landesweit, zu klären und Widersprüche und Versäumnisse im Regierungshandeln aufzudecken.

Eine laufende Liste meiner Kleinen Anfragen und deren Beantwortung finden Sie hier:

 

2018:

Ausstattung von Familienzimmern in Frauenhäusern

20.07.2018: Kleine Anfrage 1311 mit Christian Dahm


Wie steht die Landesregierung zu den Empfehlungen des Europarats zu Familienzimmern in Frauenhäusern?

16.07.2018: Kleine Anfrage 1297

14.08.2018: Antwort der Landesregierung


Familienzimmer in Frauenhäusern

16.07.2018: Kleine Anfrage 1296 mit Carina Gödecke

13.08.2018: Antwort der Landesregierung


Rad- und Fußweg entlang der L672 zwischen Dortmund-Holzen und Dortmund-Höchsten

20.06.2018: Kleine Anfrage 1168

19.07.2018: Antwort der Landesregierung


Wie stellt sich die Schutzwirkung der Sozialcharta im Vertrag über den Verkauf der landeseigenen Wohnungen der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) im August 2008 für die Bewohner der ehemals landeseigenen Wohnungen im Dortmunder Südwesten heute dar?

15.06.2018: Kleine Anfrage 1150

18.07.2018: Antwort der Landesregierung


Was plant die Landesregierung um die Landesinitiative Demenz-Service NRW auch in Zukunft zu sichern?

13.06.2018: Kleine Anfrage 1134 mit Frank Börner, Heike Gebhard, Thomas Göddertz, Ralf Jäger und Josef Neumann

10.07.2018: Antwort der Landesregierung


Leistungswillen unterstützen und Integration ermöglichen – wann schließt die Landesregierung endlich die Förderlücke für Geflüchtete in Ausbildung und Berufsqualifizierung?

06.06.2018: Kleine Anfrage 1111 mit Volkan Baran, Armin Jahl und Nadja Lüders

06.07.2018: Antwort der Landesregierung


Duisburg und NRW brauchen Frauenberatungsstellen, die Frauen in allen Krisensituationen beraten und unterstützen!

06.06.2018: Kleine Anfrage 1107 mit Sarah Philipp und Regina Kopp-Herr

06.07.2018: Antwort der Landesregierung


Bilanz der Razzien gegen Menschenhandel der Bundespolizei am 18. April 2018

30.05.2018: Kleine Anfrage 1092

17.07.2018: Antwort der Landesregierung


Bundesweite Razzien der Bundespolizei am 18. April 2018: Ist ein angemessener Opferschutz für die Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution gewährleistet?

30.05.2018: Kleine Anfrage 1091

23.07.2018: Antwort der Landesregierung


Was tut die Landesregierung für den Erhalt der Schulbegleitung in Nordrhein-Westfalen?

18.05.2018: Kleine Anfrage 1061 mit Nadja Lüders

09.07.2018: Antwort der Landesregierung


Beschränkt sich die Frauenförderung der neuen Landesregierung nur auf die Staatskanzlei?

19.04.2018: Kleine Anfrage 986

16.05.2018: Antwort der Landesregierung


Liberalisierung des Namensrechts

05.04.2018: Kleine Anfrage 930

07.05.2018: Antwort der Landesregierung

 

2017:

Hat die Landesregierung die besondere Bedeutung des Polizei-Bezirksdienstes des Polizeipräsidiums Dortmund übersehen oder vergessen?

09.11.2017: Kleine Anfrage 513 mit Volkan Baran, Armin Jahl und Nadja Lüders

04.12.2017: Antwort der Landesregierung


Kita-Gebühren und weitere finanzielle Belastungen im Jugendamtsbezirk Dortmund

12.10.2017: Kleine Anfrage 413 mit Volkan Baran, Armin Jahl und Nadja Lüders

14.11.2017: Antwort der Landesregierung


Zur Zukunft der geburtshilflichen Versorgung in NRW: Was plant die schwarz-gelbe Landesregierung?

15.09.2017: Kleine Anfrage 315 mit Josef Neumann

10.10.2017: Antwort der Landesregierung


Situation der geburtshilflichen Versorgung in NRW

15.09.2017: Kleine Anfrage 314 mit Josef Neumann

10.10.2017: Antwort der Landesregierung


Plant die Landesregierung einen Stellenabbau bei der Polizei in dem Polizeipräsidium Dortmund?

18.07.2017: Kleine Anfrage 104 mit Volkan Baran, Armin Jahl und Nadja Lüders

28.08.2017: Antwort der Landesregierung


NRW braucht einen sozialen Arbeitsmarkt – Wie geht es weiter mit dem Ausbau und Aufbaus eines sozialen Arbeitsmarktes in Dortmund!

05.07.2017: Kleine Anfrage 39 mit Volkan Baran, Armin Jahl und Nadja Lüders

04.08.2017: Antwort der Landesregierung

%d Bloggern gefällt das: